Homöopathische Selbstbehandlung bei Heuschnupfen

17. Apr 20 | Selbstbehandlung

Heuschnupfen | Selbstbehandlung | Tipps

Schönes Wetter im Frühling bedeutet oft auch eine verstärkte Heuschnupfensymptomatik. Gereizte, gerötete und geschwollene Augen, angeschwollene Nasenschleimhäute, Jucken in Augen, Nase und Rachenbereich. Leader im Bereich homöopathische Selbstmedikation ist Similasan Heuschnupfen Nr. 1 als Globuli oder Tabletten. Gilt als Basis-Therapie bei allgemeinen Symptomen. Similasan Heuschnupfen Nr. 3 kommt zum Einsatz bei Heuschnupfenthemen die konkret auf Gräserpollen zurückzuführen sind. Augentropfen bei «allergisch reagierenden Augen» auf homöopathischer Basis. Neuer im Markt ist der Pollen-Blocker Kaugummi. Natürliche Basis mit Ovomukoid aus Wachteleiern, kombiniert mit Zink. Aroma lemon-mint.  Gute Besserung!

Fabienne Gigandet

Fabienne Gigandet

Drogistin & diplomierte Homöopathin

Ich bin bestrebt, mein Wissen ständig zu erweitern und stehe Ihnen zur Stärkung Ihres körperlichen und geistigen Wohlbefindens gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Neuste Beiträge

NEU: Produkte von kingnature

kingnature ist eine Schweizer Firma aus Wädenswil die hochwertige Nahrungsergänzungsmittel für diverse Bedürfnisse vor Ort entwickelt und herstellt oder vertreibt. Sie sind wissenschaftlich geprüft. Nach Möglichkeit werden Schweizer Lieferanten berücksichtigt und hohe...

4. Auflage von „Homöopathie für die ganze Familie“!

Soeben ist die 4. Auflage meines Buches "Homöopathie für die ganze Familie" erschienen und steht ab sofort zur Verfügung! Somit ist für mich die 10'000er Marke geknackt :-). Wir haben es überarbeitet, z.T. gibt es neue Bilder und vor allem sind noch ein paar neue...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.